Kulturelle Dienstleistungen im Norden    
Sigrid Saxen, Lektorat
Lektorat  

Gutes Deutsch in Wort und Schrift sind mir ein wichtiges Anliegen. Mein gesonderter Internetplatz hierzu ist Rechtschreibdienst.de.
Gern helfe ich Ihnen beim Abfassen von Schriftstücken, auch Vorträgen,
und beachte beim Prüfen nicht nur die
Schreibung (einige zunehmend wichtige Hilfen für gutes Deutsch gebe ich hier), sondern auch die
Verständlichkeit (ich lese mit den Augen Ihrer Zielgruppe) und den
Stil. Dank meiner Interessen kenne ich mich in ganz unterschiedlichen Fachgebieten aus, unter anderem in
– Medizin, Musik, Naturwissenschaften, Sprachen und Theologie.

Bevorzugt verwende ich die traditionelle deutsche Rechtschreibung.
Seit 2004 werden durch den Rat für deutsche Rechtschreibung die Mißgriffe der Reform von 1996 schrittweise rückgängig gemacht. Denn die Verständlichkeit ist mit der traditionellen Schreibweise am größten, und Verständlichkeit ist die wichtigste Aufgabe eines Schriftstückes.
Bedenken wir auch, daß die Reformschreibung nur für Schulen vorgeschrieben ist. Für Behörden ist die Verwendung der neuen Regeln (nur) eine Sollbestimmung. Denn (im Unterschied zur Schule) darf laut Bundesverfassungsgerichtsurteil vom 14. Juli 1998 der übrigen Bevölkerung die auf diese Weise entstandene Neuregelung nicht vorgeschrieben werden. Und Verlage, alle anderen Berufstätigen und Privatpersonen dürfen (und sollten, siehe oben!) ohnehin wie früher schreiben.
Um die Verwendung der traditionellen Rechtschreibung zu fördern, erledige ich Schreib- und Korrekturaufträge kostengünstiger, wenn sie nach den konventionellen Regeln durchgeführt werden sollen.

Um gründlich arbeiten zu können, lege ich keinen Seitenpreis zugrunde, sondern berechne mein Honorar nach der aufgewendeten Zeit. Diese können Sie zu Ihrer Sicherheit beschränken. Hier gelangen Sie zu den Konditionen.

Bearbeitungsaufträge erhalte ich von
dem Geistheilungszentrum Svet, Dimitri Eletski und Svetlana Smirnova, Hamburg,
dem Informations- und Forschungsverbund Hochsensibilität e. V., Präsident Dipl.-Jurist Michael Jack, Bochum,
der Mediations- und Ausbildungsfirma Gemekon, Dipl.-Volkswirt und Mediator Jürgen Engel, Bremen,
dem Verlag Ahead and amazing, Kristina und Manfred Jelinski, Ostenfeld.

Zur Übersicht aller Angebote
Anastaßíja
-LeserInnenkreis für S-H und HH: nur ein Buch kaufen und doch alle lesen! Bei Sigrid Saxen melden! Buchversand

Stille Meditation
wöchentliches Übungstreffen in Husum montags um 18 Uhr OEZ, ab 30. Oktober 2017 um 18 Uhr MEZ